Die PFOTEN – für mich ein kleines Wunder

Die PFOTEN – für mich ein kleines Wunder

Die PFOTEN – für mich ein kleines Wunder

Wieder mal ein kleines Wunder der Natur – wie so Viele 😊 – sind die Pfoten unserer Haustiere.

Sie müssen so Einiges aushalten und ausgleichen, sind sehr robust und dennoch sehr empfindlich und feinfühlig.

Die Pfote dient unserem Vierbeiner als eine Art Stoßdämpfer für die Gelenke und den Bewegungsapparat.
Die Hornhaut schützt sie bestmöglich vor äußeren Einflüssen (wie z.B. Fremdkörper, rauen Untergründen, …), Hitze und Kälte.
Zusätzlich sorgt die griffige Hornhaut in Verbindung mit den Krallen für einen guten Halt bei jeder Bodenbeschaffenheit.

Des Weiteren spüren unsere Tiere sehr viel über die Pfoten und hinterlassen über die Schweißdrüsen „Mitteilungen“ an Artgenossen.

Reflexzonen gibt es an den Pfoten natürlich auch – wie bei uns Menschen an den Fußsohlen 😊. Auch wichtige Meridianpunkte sind zu finden, worauf sie reagieren und mit deren Stimulation sie ebenfalls unterstützt werden können. Dies mache ich mir auch gerne bei meinen Anwendungen (wie z.B. der Entspannungsanwendung) zu Nutze 😊.

Wie man sieht, leistet eine Pfote nahezu Unglaubliches.

Damit die Pfoten unserer Vierbeiner aber all dies schaffen und die Pfoten auch gesund bleiben, sollten wir unbedingt auf sie achten. Sie gehören immer mal wieder kontrolliert und regelmäßig gepflegt.

Im Winter sind sie der Kälte und natürlich auch dem Salz ausgesetzt, weshalb sie hierbei noch mehr Pflege benötigen, damit Sie vor Austrocknung, Risse und Wunden geschützt bleiben, aber auch jetzt im Sommer sollte man die Hitze – vor allem auf dem Asphalt – nicht unterschätzen. –> Am Besten man zieht sich seine Schuhe beim Spazieren auch mal aus und schaut, wie heiß der Boden, auf dem unser Vierbeiner geht (gehen muss) wirklich ist, dann wird es einem so richtig klar!!! 😊
Dann lieber auf Waldboden spazieren oder das Gassigehen sowieso auf früh morgens oder später abends verschieben, dann ist es für alle kühler, angenehmer und erträglicher 😊.

Hier möchte ich noch den Link mit euch teilen, der euch zu meiner handgemachten naturreinen Pfotencreme führt, welche sowohl im Winter, als auch im Sommer Unterstützung & Pflege für die Pfoten eurer Hunde bietet:
https://www.tumanimalis.at/product/pfotencreme/

 

Aufbau der Pfote

Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem "*" markiert